Prävention

Das bunte Obstarrangement verdeutlicht die Bedeutung der gesunden Ernährung für den Erhalt des Sehvermögens.

Eine gesunde Ernährung schützt nachweislich vor AMD. Die in Obst und Gemüse enthaltenden Pigmentstoffe wirken sich positiv auf die zentrale Netzhaut aus und verringern so die Anfälligkeit für eine AMD-Erkrankung. Dadurch, dass das Rauchen ein sehr hoher Risikofaktor ist, sollte jeder Raucher dieses Laster aufgeben. Auch vor zu hoher Sonneneinstrahlung sollte man sich in jedem Fall ausreichend schützen können.

Beim Kauf einer Sonnenbrille sollte unbedingt auf die Qualität des Produktes geachtet werden, da nur die Brillen mit dem „CE“-Prüfzeichen wirklich effektiv gegen die Sonnenstrahlen schützen kann. Um eine schnelle und wirksame Behandlung zu bekommen, ist eine jährliche Prophylaxeuntersuchung beim Augenarzt unbedingt erforderlich, denn nur bei einer frühzeitigen Diagnose kann eine erfolgreiche Behandlung folgen. Natürlich berät der Augenarzt auch in allen anderen Präventionsfragen und stellt einen individuellen Vorsorge-Plan auf.